N E M O


SPD-Preis BürgerInnenEngagement für "Clownschulen fürs Leben", Düsseldorf 9.12.2006



Am 9.12.2006 wurde das Projekt "Clownschulen fürs Leben - Clownschools for Life" mit dem SPD-Preis BürgerInnenEngagement ausgezeichnet.
Die Laudatio im Tanzhaus NRW in Düsseldorf hielt die Parlamentarische Staatsekretärin im Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit,
Karin Kortmann, MdB. NEMO widmete diesen Preis seiner zwei Tage zuvor verstorbenen Mutter.


xxl

xxl xxl xxl xxl




Auszug aus der Laudatio von Karin Kortmann

"Vielfältig ist das Engagement des bekannten Pantomimen Nemo: Er hat die erste Clownschule in Mpumalanga/Südafrika gegründet
und arbeitet mit dem Düsseldorfer Eine-Welt-Forum sowie mit Futuro Si und weiteren Eine-Welt-Gruppen zusammen.
Darüber hinaus arbeitet Nemo mit "fifty-fifty" und unterstützt die Kampagne "Verbündete für das Hospiz am EVK"
und wird den Erlös einer seiner Aufführungen an das Hospiz spenden.
Er plant den Aufbau einer Datenbank "Künstler für Demenzkranke".
Nemo verbindet sein Engagement des Einmischens mit Partnerschaft als langjähriger Verantwortung.
Mit einfachsten Mitteln bringt er Menschen in eine andere Rolle und gibt ihnen so Größe und Anerkennung."


xxl xxl xxl

xxl

xxl xxl xxl
Fotos Gabriela Schmitt


WIDMUNG


"Am 7. Dezember 2006 um 5 Uhr morgens ist meine geliebte Mutter, Gerda Neuhausen, gestorben.
Sie hat über ein Jahrzehnt lang schwere und schmerzhafte Krankheiten in bewundernswerter Haltung tapferstens ertragen.
Dabei war sie jedem Menschen, dem sie begegnete, ungewöhnlich liebevoll zugewandt.
Sie schenkte jedem ein liebes Wort, eine liebe Geste, gab jedem eine Chance.
Diese außerordentliche Menschenliebe predigte sie nicht, sie lebte sie.
Wir haben mit ihr einen wundervollen und liebenswerten Menschen verloren.
Ich widme den Preis meiner verstorbenen Mutter in Dankbarkeit und Liebe."



Mit einem herzlichen Dank an Bernd Heinrichs und Ladislav Ceki


Preisträgerinnen 2006
Kategorie 1: Menschen, die sich beispielhaft für das Gemeinwohl in Düsseldorf engagieren
Elisabeth Kroker-Christmann
Geschäftsführerin des Trägervereins ambulanter Hilfsdienst für die individuelle Betreuung Behinderter Menschen in Düsseldorf e.V.

Laudatio: Günter Wurm, Fraktionsvorsitzender SPD Düsseldorf
Kategorie 2: Projekte/Initiativen, die das freiwillige Engagement von Migrantinnen und Migranten in Düsseldorf fördern
"Clownschulen fürs Leben"
Pantomime Nemo alias Wolfgang Neuhausen

Laudatio: Karin Kortmann, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin
Kategorie 3: Wirtschaftsunternehmen, die beispielhaft bürgerschaftliches Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern
Cognis Deutschland GmbH & Co. KG
Laudatio: Bernd Flessenkemper, Vorsitzender AWO Düsseldorf