N E M O


"ÜBER WUNDEN"
ein performativer Versuch von AKKKU -Dienstag, 22. Mai 2001, 20 Uhr - Foyer Johanneskirche, Martin-Luther-Platz


"Wunde" (M. Veronica 1998)

Regie: Barbara Theobaldt und Wolfgang Neuhausen (NEMO)
Idee: Wolfgang Neuhausen


Es ging in dieser szenischen Lesung um die Sensibilisierung
für das Thema "Wunden" in unserer Gesellschaft.

Mitglieder von AKKKU, einem Arbeitskreis für Kreativität,
lasen Texte verschiedener Autoren und eigene Texte.

Es nahmen außerdem Regie- und Schauspiel-Schüler der Folkwangschule Essen teil.

Die Lesung wurde szenisch in die Architektur des Foyers der Johanneskirche komponiert.

Die Malerin und Bildhauerin Brigitte van Laar (Meisterschülerin von Prof. Krummenauer)
malte während der gesamten Performance ein Bild zum Thema "Wunden".

Wir danken der Johanneskirchen-Gemeinde für die Gastfreundschaft.


Mitwirkende: Jochen Amend (Architekt), Stella Boskamp (Schriftstellerin), Jochen Boskamp (Architekt), Brigitte van Laar (Malerin, Bildhauerin), Claudia Man (Schauspielschülerin), Karin Nell (Netzwerk-Werkstatt), Wolfgang Neuhausen (Pantomime, Regisseur), Lisa Nielebock (Regieschülerin), Günter Nuth (Feuerwehrmann), Christian Oncin (Schauspielschüler), Matthias Pötzsch (Autor, Dramaturg), Barbara Theobaldt (Regisseurin), Erika Wecker (Lehrerin) und Mirjam Wiesemann (Schauspielerin)


Die Bilder

xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl xxl

Video: Michael Thiele - Bildauswahl: Wolfgang Neuhausen

Top